SVP ist gegen Kantonswechsel von Clavaleyres

 SVP ist gegen Kantonswechsel von Clavaleyres

Clavaleyres ist als Enklave umgeben von freiburgischem und waadtländischem Kantonsgebiet. Die Gemeinde möchte aus zahlreichen Gründen deshalb schon länger mit Murten fusionieren.

Die Stimmberechtigten von Clavaleyres und Murten sprachen sich letzten Herbst klar für ein Zusammengehen aus. Auch die Kantonsregierung und das Parlament hatten dem Kantonswechsel zugestimmt.

Sichere Sache also? Nein. Denn die SVP hat an ihrer Delegiertenversammlung die Nein-Parole beschlossen. Überraschend, wie sie auf Twitter schreibt. Das letzte Wort haben nun die Stimmberechtigten des Kantons Bern am 9. Februar.

Kein Fusionspartner im Kanton Bern

Der geplante Kantonswechsel von Clavaleyres hat übrigens nichts damit zu tun, dass es sich von Bern abspalten will. Grund ist vielmehr der Wunsch der Gemeinde zu fusionieren. Das Dorf bekundet immer mehr Mühe, Leute für die verschiedenen öffentlichen Aufgaben zu finden. Auch die Gemeindefinanzen bereiten zunehmend Sorgen. Fusionsbemühungen mit dem bernischen Münchenwiler scheiterten zuvor am Widerstand der Münchenwiler Bevölkerung.

cse

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *