Wie die Berner SVP die rot-grüne Sensation verhindern will

Wie die Berner SVP die rot-grüne Sensation verhindern will

ABO

Zwei Linke, die den bürgerlichen Kanton Bern vertreten? Die SVP hofft für die Ständerats-Stichwahl auf den Schockeffekt und das dünne Wahlcouvert.

2019-11-11 06:02

Christian Zellweger

Zum Beispiel Bettenhausen im Oberaargau: Wahlbeteiligung und SVP-Wähleranteil sanken je um rund sieben Prozentpunkte.

Zum Beispiel Bettenhausen im Oberaargau: Wahlbeteiligung und SVP-Wähleranteil sanken je um rund sieben Prozentpunkte.

(Bild: Marco Raho)

Das verhaltene Lächeln von SVP-Ständeratskandidat Werner Salzmann alleine reicht nicht mehr aus. «Achtung! Jetzt gilts ernst!» – dieser Hinweise prangt nun auf seinen Wahlplakaten. «DIE Wahl» wird angekündigt. In den sozialen Medien ruft derweil Alt-Bundesrat Adolf Ogi eindringlich dazu auf, am 17. November die beiden bürgerlichen Kandidierenden in den Ständerat zu wählen: «Es geht um viel!»

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt

2019-11-11 06:02

Christian Zellweger